BGH: Einheitlicher Einbau von Rauchmeldern zulässig

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Wohnungseigentümer bei Bestehen einer entsprechenden landesrechtlichen Pflicht den zwingenden Einbau und die Wartung von Rauchwarnmeldern durch die Gemeinschaft in allen Wohnungen auch dann wirksam beschließen können. Dies gilt auch dann, wenn dadurch Wohnungen einbezogen werden, in denen Eigentümer bereits Rauchwarnmelder angebracht haben.



Quelle: immocompact.de

Engel & Völkers unterstützt „Dach-Offensive“ gegen Wohnungsmangel

Die Vogelperspektive auf deutsche Großstädte offenbart nicht allzu viel: Überwiegend ungenutzte Dachgeschosse. Monotone Satteldächer reihen sich aneinander. Vielerorts behindern starre Vorschriften der Landesbauordnungen sowie der ENEV eine reibungslose Entwicklung dieser Flächen. Schon lange sprechen Stadtplaner, Architekten, Makler und Eigentümer von Mehrfamilienhäusern davon diese Potenziale zu heben, um auf die Nachfrage nach Wohnraum speziell in Metropolregionen zu reagieren.



Quelle: immocompact.de

Große Preisunterschiede bei Immobilien in Mittelstädten

In deutschen Mittelstädten herrscht eine große Diskrepanz bei den Miet- und Kaufpreisen von Immobilien. Die teuersten Standorte befinden sich im Süden der Republik, am günstigsten wohnen die Deutschen im Osten und in Teilen Nordrhein-Westfalens. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse von immowelt.de. Untersucht wurden dafür die Miet- und Kaufpreise der insgesamt 111 deutschen Städte zwischen 50.000 und 100.000 Einwohnern.



Quelle: immocompact.de

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Hat der Mieter aber teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt, dürfen sie nicht die Höhe der Miete beeinflussen. Der Vermieter muss die Miete in solchen Fällen an vergleichbaren Wohnungen ohne Einbauküche ausrichten. Auf ein entsprechendes Urteil des BGH verweist der D.A.S. Leistungsservice.



Quelle: immocompact.de

IMMAC startet zehnten Immobilienfonds für Privatanleger

Nach der Vertriebsgenehmigung durch die BaFin, hat die IMMAC Immobilienfonds GmbH den Vertrieb des zehnten durch die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums-AIF gestartet. Der AIF mit dem Namen „DFV Hotel Oberursel GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ investiert in ein Hotel in Oberursel bei Frankfurt.



Quelle: immocompact.de

Engel & Völkers eröffnet Market Center für den Berliner Westen

Die Geschäftsführer Engel & Völkers Berlin, Christian von Gottberg und Magnus Strümpfel, luden zur Neueröffnung des Markets Center im Berliner Westen zu einem Abend im Zeichen der Kunst ein. Dr. Kilian Jay von Seldeneck, Geschäftsführer des Traditionskunsthauses Lempertz, schlug in seiner Key Note eine Brücke zwischen Immobilien und Kunst. Mit einer erzählerischen Reise durch die Kunstepochen Berlins führte er die Gäste in die Wahlverwandschaft dieser beiden Materien ein.



Quelle: immocompact.de

Grundsteuer: Keine Zeit für Experimente

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat den Finanzministern der Länder im Vorfeld der Länderfinanzministerkonferenz zwei Modelle zur Berechnung der Grundsteuer vorgestellt. Für eines der beiden Modelle sollen künftig unter anderem das Alter der Wohnung, die Höhe der Miete und der Bodenrichtwert zu Grunde gelegt werden. Dieses Rechenmodell favorisiert der Bundesfinanzminister offenbar. In der Immobilienwirtschaft stößt es dagegen auf Abneigung.



Quelle: immocompact.de

Hausverwaltung verkaufen in fünf Monaten dank Expertenhilfe

Andreas Schmeh aus Karlsruhe ist ein erfahrener Mann in Sachen Verkauf einer Hausverwaltungs-Firma. Seit vielen Jahren begleitet er professionell Verkäufer bei der Nachfolgesuche. Da er selbst seit 34 Jahren Hausverwalter ist und die letzten neun Jahren davon professionell Hausverwaltungen berät, ist er ein praxiserfahrener Begleiter bei der Nachfolgesuche. Regelmäßig organisieren er und sein qualifiziertes Team den reibungslosen Übergang bei Hausverwaltungen.



Quelle: immocompact.de

Nachfrage nach Baukindergeld sinkt rapide

Die Nachfrage nach Baukindergeld ist deutlich gesunken. Während in der ersten Woche 9.574 Anträge eingegangen sind und in der zweiten Woche knapp 5.500, waren es in der fünften Woche seit dem Start des Programms nur noch 2.810 Anträge. Dies geht aus der Antwort des Bundestags auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Im Zeitraum vom 18.09.2018 bis zum 19.10.2018 gab es insgesamt 24.399 Anträge auf Baukindergeld. Die meisten davon stammen laut Angaben des Bundestags von Familien mit einem oder zwei Kindern.



Quelle: immocompact.de

Preise für deutsche Wohnimmobilien ziehen wieder kräftiger an

Die Preise für Wohnimmobilien haben im Oktober im bundesdeutschen Durchschnitt zugelegt. Im Oktober fiel laut der aktuellen Auswertung des EUROPACE-Hauspreis-Index EPX der Anstieg über die drei Segmente Eigentumswohnungen (+1,55%), neue Ein- und Zweifamilienhäuser (+0.96%) und Bestandshäuser (+0,99%) deutlich stärker aus als in den Vormonaten. Der Anstieg des Gesamtindexes um 1,17% war sogar der dritthöchste seit Ende 2016.



Quelle: immocompact.de